ueber_uns.jpg

Mit Leidenschaft dabei.

Raphael, warum gerade Wolle?

Schafe fand ich schon immer tolle Tiere. Als ich per Zufall auf eine alte Kardiermaschine stiess, kam die Faszination erst richtig auf. Ich ging den Details der Wollverarbeitung nach. Schnell war klar, dass der momentane Zustand des Schweizer Wollindustrie nicht optimal ist. Dementsprechend die Idee: Wir wollen die Schaf- und Wollbranche wiederbeleben und das alte Handwerk neu interpretieren.

Was waren die ersten Schritte?

Im Herbst 2017 rüttelten wir die Schweizer Wollindustrie bewusst auf. Wir vernetzten uns mit vielen Leuten, hatten spannende Begegnungen und aufschlussreiche Gespräche.

Die Reaktionen waren also positiv?

Ja, sehr. Wir wurden in allen Betrieben freundlich empfangen und mit Wolle beschenkt. So konnten wir erste Forschungen anstellen und Tests durchführen. – Die übrigens erfolgreich waren. Im Speziellen möchte ich mich hiermit bei Familie Grädel, Spycher Handwerk in Huttwil, bedanken. Bei ihnen durften wir erste Erfahrungen im Scheren und Sortieren sammeln. Sie lernten uns viel über Wolle.

Wie schätzt du das weitere Vorgehen ein?

Die Branche ist, wie alle anderen auch, herausfordernd. Doch bin ich zuversichtlich, gemeinsam mit Partnern neue Standards zu schaffen, um die Schweizer Wolle wieder sinnvoll zu nutzen. – Ich freue mich darauf.

 
news.jpg

Eine Information voraus.

Aussergewöhnliches, Alltägliches, Ausführliches – möchtest du als Erster das Neuste von wollsein erfahren? Dann folge uns jetzt auf Instagram oder entdecke unseren Blog. Viel Spass beim schmökern.

wolle.jpg

Wir wollen Wolle.

Saftige Wiesen, sanfte Hügel, schmale Pfade: rund 19745 weisse Alpenschafe weiden in der Schweiz. Ihr weisses, dichtes und ausgeglichenes Wollkleid eignet sich besonders gut für Garne von wollsein.

verarbeitungsprozess.jpg

Vom Schaf zum Garn.

Qualität ist uns besonders wichtig. Entdecke jetzt die Anforderungen für unseren optimalen Verarbeitungsprozess.

 

Instagram
– Folge uns jetzt.
@wollsein

Fragen?
Kontaktiere uns.
info@wollsein.ch